Als E-Mail senden Druckformat

 

Die Nacht der Forscher 2012 – wie ist das Ganze ausgefallen?

Die Nacht der Forscher 2012 MONOGRAM Stand mit Chroma Key Technologie-Demonstration

Am letzten Septemberfreitag fand in Europa der achte Jahrgang des Festivals der Wissenschaft – Die Nacht der Forscher statt. Die Slowakei beteiligte sich an diesem Projekt zum sechsten Mal. Der technologische Hauptpartner war die Firma MONOGRAM Technologies.

Schon traditionell trafen sich viele Wissenschaftler und Forscher von den Gebieten der Biologie, Chemie, Physik, Informationstechnologien und Archäologie zusammen mit anderen Wissenschaftsbegeisterten unter einem Dach.

Der Gedanke die Forschung der breiten Öffentlichkeit näher zu bringen etablierte sich ausgezeichnet und an dem Festival nahm eine riesengroße Menge von Studenten, Wissenschaftlern, Lehrern aber auch Kindern und deren Eltern und Großeltern teil.  

Wie sah es in dem Alten Markt aus?

Im Bratislavaer Alten Markt war die Teilnahme der Besucher in diesem Jahr bewundernswert hoch. Bei der Aktivität „ Deine wissenschaftliche Zukunft“, wo wir den Besuchern ihr Gesicht mit einer Kamera  aufgenommen und das Ergebnisbild mit der Datenbasis der Wissenschaftler verglichen haben, hielt sich eine Menge Leute an.  Mehr als 1000 Fotos von dieser Attraktion können Sie sich auf unserem Facebooku ansehen. Die Aktivität, die die Technologie face recognition ausnutzt, fesselte alle Alterskategorien. Wer möchte ja nicht herausfinden in wie weit ähnelt er Albert Einstein oder Marie Curie Sklodowska? Die Besucher konnten außer Unterhaltung mehr auch über die Vorgangsweise dieser Technologie in der Praxis erfahren, z.B. im Winterstadion während der Weltmeisterschaft im Eishockey 2011.  

Weitere Aktivitäten in dem Stand der Gesellschaft MONOGRAM waren ein sich in dem Raum auf Grund der Aufnahme der Gesichtsbewegungen bewegender Hai und Vorführung der Hologramme in Form eines Flugzeugs, des menschlichen Körpers oder eines Schmetterlings. Für eine Weile versetzten wir uns in die Welt der Krimi-Serien wie NCIS oder „Knochen“.

Außer den vorbereiteten Aktivitäten könnten die Besucher auch an interessanten Vorträgen und Gesprächen teilnehmen. In späteren Stunden traten auch unterschiedliche Musikgruppen aus, die auf diese Weise die gesamte angenehme Atmosphäre zusammen bildeten.

Der unsichtbare Mantel in Avione

Die Nacht der Forscher findet regelmäßig auch im Einkaufszentrum Avion statt. Auch hier präsentierte die Gesellschaft MONOGRAM in der unterhaltsamen Form ihre Technologien nicht nur für die Kleinsten. Dank der Technologie Chroma key konnte jeder unter einen unsichtbaren Mantel geraten oder zu einer seinen Lieblingsanimationsfigürchen werden. Auch von dieser Aktivität finden Sie mehr als 400 Fotos auf unsrem Facebookprofil.

Der Hauptgedanke des Projekts Die Nacht der Forscher ist die Wissenschaft der breiten Öffentlichkeit näher zu bringen und zu zeigen, dass Forschung nicht nur in Schulen und Laboratorien sondern auch in der Praxis abläuft. Während dieses Festivals der Wissenschaft ist es sicher gelungen und wir glauben, dass die folgenden Jahrgänge genauso erfolgreich werden.

Mehr über das Projekt

 

 

Facebook Twitter

Späť na zoznam noviniek